5. Tagesetappe

Geschrieben am 23.06.2017 von STADTRADELN-Botschafter
Team: -
Kommune: STADTRADELN-Botschafter

Nach dem Frühstück und dem Verstauen der Zeltausrüstung, fuhren Antje und ich zu unserem ersten offiziellen Treffen des Tages in das nahegelegene Wettringen. Vor dem Rathaus wurden wir von Stadtradeln Koordinator Dietmar Rolling in Empfang genommen. Das Treffen fand in gemütlicher Runde, im Trauzimmer des Rathauses statt.
Neben Dietmar Rolling waren auch Bürgermeister Berthold Bültgerds sowie STADTRADELN-Teilnehmer Herbert Raue und Anne Krümpel mit von der Partie.
Auch die lokale Presse war zu diesem Termin erschienen.
Uns wurde sogleich auch ein zweites Frühstück angeboten, welches wir gerne angenommen haben.
Wir unterhielten uns angeregt über den großartigen Erfolg des STADTRADELN in Wettringen und über die Wichtigkeit des Klimaschutz in unserer Gesellschaft.
Im Anschluss ging es zum Fototermin vor das Rathaus. Dort konnte Bürgermeister Berthold Bültgerds auch mal das STADTRADELN-Botschafter-Mobil Probefahren.

Nach dem Treffen machten wir uns dann auf den Weg zu unserem zweiten Termin in Senden.

Heute war ganz fabelhaftes Fahrradwetter. Es war nicht mehr so heiß wie in den vergangenen Tagen und anfangs begleiteten uns auch ein paar Wolken.
Permanent wehte uns auch etwas Wind um die Nase. (Bei den leichten Anstiegen auf der Strecke leider auch immer von vorne. ....... Grumpf!)
Ansonsten hatten wir eine sehr schöne Tagesetappe durch das fahrradfreundliche Münsterland. Zum Teil befuhren wir dabei auch die Fahrradbahn Münsterland. Dies ist ein Themenradweg auf einer alten Bahnlinie. Dieser Radweg war vorbildlich zu befahren. Einziges Manko war die Beschilderung speziell an den Anschlußstellen. Hier hätte ich mir eine klare Wegweisung gewünscht.

Pünklich zum vereinbarten Termin trafen wir dann vor dem Rathaus in Senden ein.
Dort wurden wir vor dem Gebäude bereits von dem stellvertretenden Bürgermeister Alfons Hues, Klimaschutzmanagerin Petra Volmerg, und einigen STADTRADLERN aus Senden erwartet. Zu unserer großen Freude wurden uns auch sogleich ein paar Kaltgetränke angeboten.
Vor dem Rathaus sprachen wir dann über meine Tour und das STADTRADELN in Senden.
Senden ist Newcomer bei der Kampagne, kann aber schon eine beachtliche Teilnehmeranzahl nachweisen obwohl der Aktionszeitraum erst vor einigen Tagen begann.

Hier noch ein wichtiger Hinweis für alle in und um Hagen!
Übermorgen um 17 Uhr findet das offizielle Treffen in Hagen statt.
Hier hat sich heute allerdings der Treffpunkt geändert.
Neuer Treffpunkt ist am Sonntag um 17 Uhr vor dem Eingang des Arcadeon Hotel in Hagen. Wichtig für das Gewinnspiel!!!!!!!!!

Teilen: Facebook | Twitter | Google+