STADTRADLER-STAR Blog: Nordhorn im Landkreis Grafschaft Bentheim


Das war das Stadtradeln 2017

Geschrieben am 11.09.2017 von Matthias Bönemann
Team: VVV Stadtmarketing
Kommune: Nordhorn im Landkreis Grafschaft Bentheim

So das war es, drei Wochen ohne Auto war eigentlich kein Problem. Ganz im Gegenteil. Für mich persönlich waren es ausgesprochen schöne drei Radfahrwochen, in denen ich mein Vorhaben wieder etwas längere Touren zu machen auch verwirklichen konnte. Leider waren die letzten drei Regen-Tage nicht mehr wirklich schön zum Radfahren, sonst wäre das Ergebnis noch etwas besser ausgefallen. Während der Touren konnte ich viel Neues entdecken und neue Erkenntnisse gewinnen. Die Radtouren in unserem deutsch-niederländischen Grenzgebiet sind traumhaft schön. Das Stadtradeln ist eine super Aktion und es war mir eine große Freude, dass ich daran teilnehmen durfte.

Teilen: Facebook | Twitter | Google+

Endspurt in der 3. Woche

Geschrieben am 05.09.2017 von Thimo Weitemeier
Team: Stadtverwaltung Nordhorn
Kommune: Nordhorn im Landkreis Grafschaft Bentheim

Liebe Stadtradler/innen,
beim Blick auf unsere Stadtradelseite kann man feststellen, dass sich bereits über 900 Teilnehmer eingetragen und 125.000 km mit dem Fahrrad zurückgelegt haben. Damit wurde die Emission von 18 t Co² vermieden was schon ein tolles Ergebnis ist.
Da wir aber im letzten Jahr insgesamt über 300.000 km zurückgelegt haben, müssen wir noch etwas zulegen, um das Vorjahresergebnis zu erreichen. Da Kilometer auch nachgetragen werden können, bitte ich mit mir weiter für die Aktion zu werben. Um selbst auch noch einige Kilometer beizutragen, werde ich heute noch nach Neuenhaus radeln und hoffe auf weiterhin gutes Wetter.

Mit freundlichen Grüßen
Thimo Weitemeier

Teilen: Facebook | Twitter | Google+

Städtebauliche Tour STADTRADELN

Geschrieben am 29.08.2017 von Thimo Weitemeier
Team: Stadtverwaltung Nordhorn
Kommune: Nordhorn im Landkreis Grafschaft Bentheim

Liebe Stadtradler,
hiermit lade ich nochmals alle Interessierten zu unserer städtebaulichen Tour ein, auf der wir für die Stadt Nordhorn möglichst viele Kilometer sammeln möchten. Gleichzeitig bieten wir Ihnen die Möglichkeit sich über aktuelle und zukünftige Projekte im Norden der Stadt zu informieren, nachdem wir im letzten Jahr den Süden bereist haben. Wir treffen uns um 17.00 Uhr vor dem Rathaus und hoffen auf weiterhin schönes Stadtradelwetter.

Teilen: Facebook | Twitter | Google+

Die erste Woche

Geschrieben am 27.08.2017 von Matthias Bönemann
Team: VVV Stadtmarketing
Kommune: Nordhorn im Landkreis Grafschaft Bentheim

Ja, einmal in dieser Woche habe ich das Auto vermisst. Nachdem meine Frau die Kisten mit Gartenabfällen vollgepackt hatte waren die Kisten zu schwer für sie. Ich bin aber treu geblieben und bin nicht mit dem Auto zum Gartenabfallplatz losgebraust. Das müssen die Gartenabfälle wohl noch zwei Wochen in den Kisten vor sich hin kompostieren. Aber die Woche hatte auch überraschend gute Erkenntnisse für mich. So konnte ich jeden Abend eine kleine Runde mit dem Rennrad absolvieren, was meiner Gesundheit außerordentlich gut getan hat. Am Samstag konnte ich dann zum ersten Mal seit langer Zeit eine für mich längere Tour fahren. Nach 61 km bei bestem Sommerwetter durch die Niedergrafschaft stand für mich wieder mal fest, wie wunderschön unsere Grafschaft doch ist.

Teilen: Facebook | Twitter | Google+

Auf zum 1. Grafschafter Fietsen-Festival

Bild Geschrieben am 20.08.2017 von Thimo Weitemeier
Team: Stadtverwaltung Nordhorn
Kommune: Nordhorn im Landkreis Grafschaft Bentheim

Auch heute laden wieder viele Aktionen zum Mitmachen ein. Wie das Foto zeigt, ist für ausreichende Fahrradstellplätze gesorgt, die gefüllt werden wollen! Ich war gestern mit zwei kleinen Kinder da, die sich bestens amüsiert haben.

Teilen: Facebook | Twitter | Google+

Heute geht es los

Geschrieben am 19.08.2017 von Matthias Bönemann
Team: VVV Stadtmarketing
Kommune: Nordhorn im Landkreis Grafschaft Bentheim

Die Fietze geölt, die Klickschuhe geputzt, und jetzt kann es losgehen mit dem Stadtradeln 2017. Die ersten Kilometer sind auch schon dem Konto gutgeschrieben. Vom Deegfeld bis in die Stadt ist es zwar nicht weit, aber der Tag des Sports lockte doch trotz Regenwetters mit tollen Bewegungsangeboten. Es ist jedes Mal erstaunlich wie Vielseitig das Nordhorner Sportangebot ist und mit welcher Leidenschaft die unzähligen Ehrenamtlichen ihre jeweilige Sportart präsentieren. Mit Ehefrau Marion wurde dann auch kräftig im Drachenboot gepaddelt. Leider war das Wetter so unbeständig, dass wir uns nicht dazu durchringen konnten auch noch das Fietsenfestival am Kloster zu besuchen. Dieser Besuch ist natürlich für morgen geplant.

Teilen: Facebook | Twitter | Google+