STADTRADLER-STAR Blog: Waiblingen


Senioren-Radtour

Geschrieben am 07.07.2017 von Gerhard Brenner
Team: Bündnis90/Die Grünen_Waiblingen
Kommune: Waiblingen

in die Gegend zwischen lorch und Filstal. Eigentlich eine Schande, man wohnt 25km weg von wunderschöner Landschaft mit Seen in den Wäldern und kennt sie nicht. War wunderschön, zwar schon grenzwertig mit fast 40 Teilnehmern, aber bei der Hitze ist das Radl das optimale Verkehrsmittel.

Teilen: Facebook | Twitter | Google+

wieder trocken

Geschrieben am 30.06.2017 von Gerhard Brenner
Team: Bündnis90/Die Grünen_Waiblingen
Kommune: Waiblingen

gestern wieder oft weg gemusst. Lt. Wetterbericht hätte man gestern gar nicht radeln können. Nur morgens fuhr ich mit Überschuhen wegen der nassen Straße. Von oben wurde ich den ganzen Tag nicht naß. Selbst wenn, das Positive des Radelns überwiegt immer! Ich habe dort mir das mal aus der Seele geschrieben: https://www.elektrofahrrad-shop.com/Gesundheit-Radeln-zur-Arbeit-Klimawandel:_:30.html?XTCsid=874pp8hha54f77n7i64n55t1p7

Teilen: Facebook | Twitter | Google+

Radeln und Wetterbericht

Geschrieben am 28.06.2017 von Gerhard Brenner
Team: Bündnis90/Die Grünen_Waiblingen
Kommune: Waiblingen

Heute wieder wie fast immer. Trocken geradelt - und wie ekelig war der Wetterbericht wieder für heute? Viel Wind und oft ergiebiger Regen. Tatsächlich zwar wolkig, aber trocken und kein Wind. Das entspricht auch meiner Erfahrung aus 30 Jahre täglich zur Arbeit: allermeist ist bei uns das Wetter besser als der Wetterbericht das prophezeit. Oder anders ausgedrückt: das Wetter ist kein Grund, nicht zu radeln. Man halte einfach mal dagegen, was einem das Radeln gesundheitlich und psychisch bringt.

Teilen: Facebook | Twitter | Google+

==Waldumgang mit Korber Gemeinderat==

Geschrieben am 23.06.2017 von Gerhard Brenner
Team: Bündnis90/Die Grünen_Waiblingen
Kommune: Waiblingen

Das Programm sieht vor, dass die Gemeinderäte nach Kleinheppach kommen und dann von dort hoch zum Kleinheppacher Kopf geshuttelt werden. Da es für Stadtradel-Stars Regeln gibt, werde ich mit dem Fahrrad hoch fahren - ganz toll bei diesem Wetter! Und da dieses Fahrrad Straßen-ausgestattet ist, ist die Rückfahrt durch den Wald um 22 Uhr auch kein Problem. Ich freue mich drauf.

Teilen: Facebook | Twitter | Google+