Gunzenhausen

Kontaktinformationen

Helga Wieland

Tel.: 09831 508-111
gunzenhausen at stadtradeln.de

Stadt Gunzenhausen
Hauptamt
Marktplatz 23
91710 Gunzenhausen

Die Stadt Gunzenhausen nimmt vom 02. Juli bis 22. Juli 2017 am STADTRADELN teil.

Alle, die in der Stadt Gunzenhausen wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen.

Bei STADTRADELN registrieren




Auswertung


133 RadlerInnen, davon 2 Mitglieder des Kommunalparlaments, haben sich bisher schon für das STADTRADELN in der Stadt Gunzenhausen registriert.



TeilnehmerInnen und Ergebnisse

Team- und Teilnehmerübersicht

Teamergebnisse - Absolut

Teamergebnisse - Relativ

Team mit den meisten TeilnehmerInnen




Radelmeter

Gesamtergebnis


Gesamtergebnis der 0 aktiven TeilnehmerInnen in 8 Teams
Geradelte Kilometer
1. Woche2. Woche3. WocheEndergebnis (km)
0 km0 km0 km0 km
CO2-Vermeidung
1. Woche2. Woche3. WocheCO2-Vermeidung (kg)
0,0 kg CO20,0 kg CO20,0 kg CO20,0 kg CO2


Information

Termine und Hinweise

Aktionstag zur Einstimmung aufs STADTRADELN
Samstag, 3.6.2017 von 10 Uhr bis 14 Uhr, auf dem Marktplatz am Infostand der Agenda 21 mit Fahrradwaschanlage, Fahrrad-Check, Lastenfahrrädern, Wanderfahrrad und Fahrrädern für Afrika

Aktionszeitraum
Sonntag, 2.7.2017 bis Samstag, 22.7.2017
Startschuss am Sonntag während des Bürgerfestes am unteren Marktplatz, direkt nach dem Freiluft-Gottesdienst, gemeinsame Radtour um den Altmühlsee

Feierabendradeln der Agenda 21
Länge jeweils ca. 20 Kilometer
Montag, 3.7.2017, 1. Tour
Montag, 10.7.2017, 2. Tour
Montag, 17.7.2017, 3. Tour
Treffpunkt: jeweils 19 Uhr vor dem Rathaus am Marktplatz
Radler aller Teams sind herzlich willkommen!

Radel-Lesung
Donnerstag, 6.7.2017, 19.30 Uhr bei Zweirad Gruber in der Weißenburger Straße 49

Brezenaktion
Sonntag, 9.7.2017, 9 Uhr bis 11 Uhr bei der Bäckerei Kleeberger in der Industriestraße 17
Sonntag, 16.7.2017, 9 Uhr bis 11 Uhr im Bäckerei-Café Kleeberger, Weißenburger Straße 72

Abschlussveranstaltung
Dienstag, 24.10.2017


Grußwort

Liebe Bürgerinnen und Bürger,
Gunzenhausen feiert das Fahrrad!

Seit 200 Jahren begeistert das Fahrrad: Ursprünglich als Laufmaschine durch Karl von Drais 1817 erfunden, gilt das Fahrrad heute als modernes, smartes und vor allem umweltfreundliches Transportmittel. Denn das Fahrradfahren bringt nicht nur Zeit- und Kostenersparnis, sondern erfreut sich immer größerer Beliebtheit, auch in Gunzenhausen! Auf diese Weise hilft jede einzelne Radfahrerin und jeder einzelne Radfahrer mit, Gunzenhausen lebenswerter zu gestalten.
Als Teil des Netzwerkes der Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundliche Kommunen in Bayern e.V. (AGFK Bayern) unterstützt Gunzenhausen den lokalen Radverkehr gezielt und setzt sich somit für ein nachhaltiges Mobilitätskonzept ein.
Melden Sie sich jetzt für das diesjährige STADTRADELN an und radeln Sie Gunzenhausen auf den ersten Platz! Wir freuen uns auf Sie und wünschen allen eine gute Fahrt!
Ihr

Karl-Heinz Fitz
Erster Bürgermeister


TeamkapitänInnen in Gunzenhausen


PhotoWerner Falk

Team: Team FDP

Das "Team FDP" ist nun schon das vierte Jahr dabei. Ich freue mich sehr, dass das Stadtradeln so viel Anklang findet. Für mich persönlich ist das Stadtradeln ein kräftiger Schuss Animation, um mehr Kilometer zu radeln als sonst. Mit meinem E-Bike fällt mir das auch gar nicht schwer. Ich möchte alle Radler ermutigen, an der Aktion der Stadt Gunzenhausen mitzumachen. Am Ende gibt es hoffentlich einen neuen Rekord und ein noch besseres Abschneiden in der bundesweiten Skala, dazu können alle Teilnehmer auf schöne Preise hoffen. Am Schluss gibt es nämlich Veranstaltung mit Tombola. Viel Spaß!
Werner Falk, Stadtrat der FDP