Geesthacht

Kontaktinformationen

Anette Platz

Tel.: 04152 13305
Geesthacht at stadtradeln.de

Stadt Geesthacht
Fachdienst Umwelt
Markt 15
21502 Geesthacht

Die Stadt Geesthacht nimmt vom 11. Juni bis 01. Juli 2017 am STADTRADELN teil.

Alle, die in der Stadt Geesthacht wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen.

Bei STADTRADELN registrieren




Auswertung


557 RadlerInnen, davon 8 Mitglieder des Kommunalparlaments, legten insgesamt 73.444 km mit dem Fahrrad zurück und vermieden dabei 10.429 kg CO2 (Berechnung basiert auf 142 g CO2 pro Personen-km).

Dies entspricht der 1,83-fachen Länge des Äquators.



TeilnehmerInnen und Ergebnisse

Team- und Teilnehmerübersicht

Teamergebnisse - Absolut

Teamergebnisse - Relativ

Team mit den meisten TeilnehmerInnen




Sonderkategorien

Schulen: Teamergebnisse - Absolut

Schulen: Teamergebnisse - Relativ

Schulen: Team mit den meisten TeilnehmerInnen



Radelmeter

Gesamtergebnis


Gesamtergebnis der 557 aktiven TeilnehmerInnen in 22 Teams
Geradelte Kilometer
1. Woche2. Woche3. WocheEndergebnis (km)
29.678 km28.296 km15.556 km73.529 km
CO2-Vermeidung
1. Woche2. Woche3. WocheCO2-Vermeidung (kg)
4.214,3 kg CO24.018,0 kg CO22.208,9 kg CO210.441,1 kg CO2

Meldeplattform RADar!

Geesthacht bietet die Meldeplattform RADar! an. Mehr erfahren


Information

BildWir sind gestartet!!
Was für ein schönes Bild! Am letzten Sonntag, den 11. Juni, um 10:30 Uhr sind rund 70 Radlerinnen und Radler zur Auftakttour unseres Geesthachter Stadtradelns gestartet! Bei strahlendem Sonnenschein ging es vom Menzer-Werft-Platz rund um Geesthacht: um die Besenhorster Sandberge herum, den Fahrendorfer Weg hinauf (es durfte geschoben werden!) und über Hamwarde bis nach Grünhof. Dort ging es wieder an die Elbe, nach Tesperhude. Nach einer kleinen Erfrischungspause im Elbkantinchen wurde entlang der Elbe zurück zum Menzer-Werft-Platz geradelt. Dort genossen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer nach rund 27 km die herrliche Aussicht und die wundervolle Atmosphäre auf dem Menzer-Werft-Platz bei einem kühlen Getränk, einem leckeren Eis oder einer warmen Brezel. Ob groß, ob klein, ob jung, ob alt - alle waren eifrig dabei und haben die Strecke bravourös absolviert.
Und nun geht's drei Wochen bis zum 1. Juli darum, Kilometer für Geesthacht zu erstrampeln! Und dabei zählt jeder Kilometer! Also: Keine Angst, dass man nur wenig radelt - mitmachen zählt! Denn darum geht es ja auch: gerade bei den Kurzstrecken das Auto stehen lassen und rauf aufs Rad!
Die Stadt bietet eine weitere Radtour zum Mitradeln an: Am Freitag, den 16. Juni starten wir auf dem Rathaus-Platz um 17 Uhr zur Natur-Tour "Grüne Vielfalt Geesthacht". Frau Stüber vom Fachdienst Umwelt führt uns zu den verschiedenen Landschaftsräumen der Stadt und erklärt, welche Tiere und Pflanzen man dort findet. Die Tour geht über ca. 30 km und dauert ca. 2,5 - 3 Stunden. Wenn es das Wetter zulässt, können die Teilnehmer den Tag im Beach-Club ausklingen lassen. Bei starkem Regen fällt die Tour aus.

Bisher haben sich schon über 450 Radlerinnen und Radler in 22 Teams für Geesthacht angemeldet! Haben Sie sich schon angemeldet? Anmelden ist noch während des gesamten Aktionszeitraum bis zum 1. Juli möglich!

Übrigens: Im letzten Jahr haben 244 Radelnde in 19 Teams für Geesthacht beim Stadtradeln insgesamt 47.992 km geradelt, das ist gut einmal um den Äquator, damit wurden 6,8 t CO2 eingespart. Geesthacht belegte damit Platz 203 von 495 teilnehmenden Kommunen und Kreisen bundesweit.
In der Kategorie „Fahrradaktivstes Kommunalparlament“ legten die Geesthachter Kommunalpolitikerinnen und –politiker mit Platz 54 von 495 einen tollen Start hin! Sie radelten im Durchschnitt 32,1 km.


Termine und Hinweise

11. Juni 10:00 Uhr, Auftakt-Rad-Tour zum Stadtradeln rund um Geesthacht
Große Rad-Tour rund um Geesthacht mit Pausenmöglichkeit im Elbkantinchen mit anschließendem Ausklang auf dem Menzer-Werft-Platz
Dauer: ca. 3 Stunden | Treffpunkt: Menzer-Werft-Platz
Um Anmeldung wird gebeten | Infos & Anmeldung: anette.platz at geesthacht.de, Tel.: (4152) 13 - 305
Achtung! Info für GPS-Geräte-Nutzer: Der Garmin-Track der Tour kann runtergeladen werden (s.u. am Ende der Termine "Eröffnung Stadtradeln 27 km.gpx")! Der Track wurde von Herrn Wulf von der örtlichen ADFC-Gruppe aufgenommen und uns netterweise zur Verfügung gestellt!
14. Juni 10:00 Uhr, Radtour mit dem ADFC rund um Geesthacht oder in die Elbmarsch
Unter ortskundiger Führung werden zwischen 60 und 80 km gefahren, je nach Wind und Wetter und Zusammensetzung der Gruppe. Interessierte Radlerinnen und Radler sind herzlich eingeladen, eigenverantwortlich an den Ausfahrten teilzunehmen.
Dauer: 4 - 5 Stunden | Treffpunkt: Expert Markt, Am Schleusenkanal
16. Juni 17:00 Uhr, Grüne Vielfalt Geesthacht
Feierabend-Radtour mit dem Fachdienst Umwelt durch verschiedene Landschaftsräume in und um Geesthacht. Anschließender Ausklang im Beach-Club auf dem Menzer-Werft-Platz möglich, bei starkem Regen fällt die Tour aus.
Dauer: ca. 3 Stunden | Treffpunkt: Am Rathaus Geesthacht
Um Anmeldung wird gebeten! Infos & Anmeldung: anette.platz at geesthacht.de, Tel.: (4152) 13 - 305
21. Juni 10:00 Uhr, Radtour mit dem ADFC rund um Geesthacht oder in die Elbmarsch
Unter ortskundiger Führung werden zwischen 60 und 80 km gefahren, je nach Wind und Wetter und Zusammensetzung der Gruppe. Interessierte Radlerinnen und Radler sind herzlich eingeladen, eigenverantwortlich an den Ausfahrten teilzunehmen.
Dauer: 4 - 5 Stunden | Treffpunkt: REWE-Markt, Geesthacht-Oberstadt, Hansastraße
25. Juni 9:00 Uhr, Radtour mit dem ADFC: Fahrrad und Natur
Hamburgs kleine Perlen
Wir entdecken das ländliche Hamburg und seine Natur
Ganztagestour
Dauer: ca. 7 - 8 Stunden | Treffpunkt: Expert Markt, Am Schleusenkanal
28. Juni 10:00 Uhr, Radtour mit dem ADFC rund um Geesthacht oder in die Elbmarsch
Unter ortskundiger Führung werden zwischen 60 und 80 km gefahren, je nach Wind und Wetter und Zusammensetzung der Gruppe. Interessierte Radlerinnen und Radler sind herzlich eingeladen, eigenverantwortlich an den Ausfahrten teilzunehmen.
Dauer: 4 - 5 Stunden | Treffpunkt: Expert Markt, Am Schleusenkanal
9. Juli 15:00 Uhr, Abschlussveranstaltung Stadtradeln
Rathaus, Ratssaal
Gemütlicher Ausklang bei Kaffee und Kuchen mit Prämierung der besten Radlerinnen und Radlern und Teams aus Geesthacht.


Grußwort

BildLiebe Bürgerinnen und Bürger, liebe Mitglieder der kommunalen Gremien,

unsere Stadt wird sich vom 11. Juni bis 1. Juli 2017 zum zweiten Mal am deutschlandweiten Wettbewerb STADTRADELN beteiligen.
Radfahren ist gerade auf kurzen Strecken meist das schnellste Verkehrsmittel, es macht Spaß, bringt Ausgleich und Entspannung und hält uns fit. Es bringt uns ohne Stau und Parkplatznot zuverlässig ans Ziel und schont die Umwelt. In unserem Klimaschutzkonzept ist die Stärkung des Radverkehrs ein wichtiger Baustein zur Vermeidung von CO2.

Dass wir dabei auf einem guten Weg sind, zeigte sich im letzten Jahr. 244 Geesthachter Radlerinnen und Radler sind rund 48.000 Kilometer gefahren und haben dabei insgesamt 6,8 Tonnen CO2 vermieden. In der Gesamtwertung lagen wir damit auf Platz 203 von 495 teilnehmenden Kommunen und Kreisen. Unsere Kommunalpolitiker haben sich Platz 54 in der Kategorie „Fahrradaktivstes Kommunalparlament“ gesichert!
Damit haben wir uns als Einsteiger gut geschlagen! Vielen Dank an alle Radlerinnen und Radler des vergangenen Jahres! An diesen Erfolg knüpfen wir in diesem Jahr an! Geesthacht möchte Fahrradstadt werden. Wir arbeiten dran – z.B. mit unserem Radverkehrskonzept.

Wir laden Sie alle ein, zwischen dem 11.06. und 01.07.17 und natürlich darüber hinaus aufs Rad oder Pedelec zu steigen und so viele Fahrradkilometer wie möglich zu sammeln. Gründen Sie ein Team oder fahren Sie im Team mit. Motivieren Sie andere Menschen, ebenfalls aufs Rad zu steigen, um ein deutliches Signal für mehr Radverkehr in Geesthacht zu setzen. Alle Teams treten zusammen für die Stadt Geesthacht an, um uns im Bundeswettbewerb eine gute Platzierung zu sichern.
Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim STADTRADELN!

Machen Sie mit – radeln Sie für stramme Waden und ein besseres Klima!

Ihr ..........................................................Ihr
Samuel Walter Bauer............................Olaf Schulze
Bürgervorsteher....................................Bürgermeister


STADTRADLER-STAR

STADTRADLER-STARDr. Georg Miebach
"In NRW ist die Pkw-Dichte im Rheinisch-Bergischen Kreis mit 562 Autos auf 1.000 Einwohner am höchsten" (Kölner Stadt-Anzeiger, 09.08.2008). Da komme ich her. Als Vater/Ehemann einer Kernfamilie mit fünf Führerscheininhaber/inne/n war ich stolz darauf, über das Familienauto hinaus nicht weiter zur allgemeinen PKW-Vermehrung beizutragen, und bin lieber täglich mit Fahrrad und Zug insgesamt etwa zweieinhalb Stunden zwischen Wohnung und Arbeit gependelt. Zeit zum bewegen, lesen, lernen oder entspannen - gut angelegte, nicht verlorene Zeit. Nun arbeite ich seit dem 15. Juli des vergangenen Jahres als Erster Stadtrat in Geesthacht. In und um Geesthacht lässt sich das meiste wunderbar mit dem Fahrrad oder dem ÖPNV bewältigen, oder ich werde von netten Zeitgenoss/inn/en mitgenommen. Wir kommen weiter mit dem einen Familienauto aus. Dank Fahrrad. Macht Spaß und ist gesund!




STADTRADLER-STAR Blog

Alle Beiträge anzeigen

Dreiländertour

Veröffentlicht am 24.06.2017 von Dr. Georg Miebach
Team: Stadtverwaltung Geesthacht
Kommune: Geesthacht

Am Mittwoch bot sich mir die Gelegenheit, den Beitrag zur Stadtverwaltung etwas geringer und den zum Kilometerkonto von Geesthacht dafür etwas größer ausfallen zu lassen: Ich hatte mir eine Tour zurecht gelegt, die mich durch Schleswig-Holstein, Hamburg und Niedersachsen führen sollte. Von ...
Ganzen Beitrag anzeigen



TeamkapitänInnen in Geesthacht


Samuel Bauer

Team: Team-Bürgervorsteher

Die erste Woche hat gut angefangen. Ich freue mich über jeden km, den mein Team radelt. Auch das Wetter hat ganz gut mitgespielt.Einen guten Start in die 2. Woche wünscht euer Bürgervorsteher.
Samuel Bauer

PhotoAnette Platz

Team: Offenes Team - Geesthacht

Herzlich willkommen beim Stadtradeln 2017 im offenen Team der Stadt Geesthacht!
Ich freue mich auf alle, die in der Zeit vom 11. Juni bis zum 1. Juli mit uns kräftig in die Pedale treten wollen - aus Spaß am Radfahren, um etwas für die eigene Gesundheit zu tun und dabei auch noch dem Klima nützen! Immerhin spart man mit jedem Kilometer, den man mit dem Fahrrad statt dem Auto zurücklegt rund 139 g CO2!
Der Auftakt am 11.6. war wunderbar: 70 Radlerinnen und Radler waren dabei! So kann's weitergehen!

Viele Grüße von Ihrer Teamkapitänin
Anette Platz

PhotoPeter Junge

Team: Stadtverwaltung Geesthacht

Stadtradeln 2016 war schon eine tolle Sache. Beim ersten Antritt haben alle Teams aus Geesthacht 47.992 km für den Klimaschutz geradelt. Ich bin mir sicher, 2017 wird noch erfolgreicher.
Wir sind ein buntes Team aus Viel- und Wenig-, Kurz- und Langstrecken - Radelnden, dabei geht es nicht um die großen Zahl. Jeder Kilometer, jeder Beitrag zählt. Also, bitte anmelden und weitersagen.
Ich fahr schon mal `ne Runde. In diesem Sinne bis zum Start am 11.06.2017.


Lokale Partner und Unterstützer


Elbkantinchen Tesperhude Strand
Buhck GmbH & Co. KG, Rappenberg, 21502 Wiershop
Jonni Baar
Santens 2 Rad
Stadtwerke Geesthacht GmbH
Hamburger Volksbank eG, Geesthacht
Landhaus Tesperhude