Freiberg

Kontaktinformationen

René Otparlik
Vereinsvorsitzender
Tel.: 03731 202332

Sandra Häder-Schmidt
Tel.: 03731 202332

Toni Albust
Tel.: 03731 202332

freiberg at stadtradeln.de

Freiberger Agenda 21 e.V.
Poststraße 3a
09599 Freiberg

Die Universitätsstadt Freiberg nimmt vom 26. Mai bis 15. Juni 2017 am STADTRADELN teil.

Alle, die in der Universitätsstadt Freiberg wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen.

Bei STADTRADELN registrieren




Auswertung


58 RadlerInnen, davon 1 Mitglied des Kommunalparlaments, legten insgesamt 2.800 km mit dem Fahrrad zurück und vermieden dabei 398 kg CO2 (Berechnung basiert auf 142 g CO2 pro Personen-km).

Dies entspricht der 0,07-fachen Länge des Äquators.



TeilnehmerInnen und Ergebnisse

Team- und Teilnehmerübersicht

Teamergebnisse - Absolut

Teamergebnisse - Relativ

Team mit den meisten TeilnehmerInnen




Sonderkategorien

Ämter/Verwaltung: Teamergebnisse - Absolut

Ämter/Verwaltung: Teamergebnisse - Relativ

Ämter/Verwaltung: Team mit den meisten TeilnehmerInnen

Kindergärten/Kitas: Teamergebnisse - Absolut

Kindergärten/Kitas: Teamergebnisse - Relativ

Kindergärten/Kitas: Team mit den meisten TeilnehmerInnen

Schulen: Teamergebnisse - Absolut

Schulen: Teamergebnisse - Relativ

Schulen: Team mit den meisten TeilnehmerInnen

Universitäten/Hochschulen: Teamergebnisse - Absolut

Universitäten/Hochschulen: Teamergebnisse - Relativ

Universitäten/Hochschulen: Team mit den meisten TeilnehmerInnen

Unternehmen/Betriebe: Teamergebnisse - Absolut

Unternehmen/Betriebe: Teamergebnisse - Relativ

Unternehmen/Betriebe: Team mit den meisten TeilnehmerInnen

Vereine/Verbände: Teamergebnisse - Absolut

Vereine/Verbände: Teamergebnisse - Relativ

Vereine/Verbände: Team mit den meisten TeilnehmerInnen



Radelmeter

Gesamtergebnis


Gesamtergebnis der 58 aktiven TeilnehmerInnen in 27 Teams
Geradelte Kilometer
1. Woche2. Woche3. WocheEndergebnis (km)
2.800 km0 km0 km2.800 km
CO2-Vermeidung
1. Woche2. Woche3. WocheCO2-Vermeidung (kg)
397,5 kg CO20,0 kg CO20,0 kg CO2397,5 kg CO2

Meldeplattform RADar!

Freiberg bietet die Meldeplattform RADar! an. Mehr erfahren


Information

Bild

Termine und Hinweise

26. Mai 2017 Eröffnung Stadtradeln Freiberg - Freiberg, Halsbach, Halsbrücke, Tuttendorf (ca. 20 km) organisiert von der AG Rad Freiberg / ADFC
Treffpunkt: 17:00 Uhr auf dem Obermarkt
31. Mai 2017 Radtour vom Struthwald nach Memmendorf (ca. 35km) organisiert von den Freiberger Radfreunden
Treffpunkt: 9:00 Uhr am "Tintenfässel"
31. Mai 2017 Radtour zum Zollhaus nach Bieberstein (ca. 55km) organisiert von den Freiberger Radfreunden
Treffpunkt: 9:00 Uhr am "Tintenfässel"
01. Juni 2017 Radtour über Frauenstein zum Hexenhäusel (ca. 90km organisiert von den Freiberger Radfreunden
Treffpunkt: 8:30 Uhr am "Tintenfässel"
02. Juni 2017 Freiberger Ortsumradlung (ca. 30km) organisiert von der AG Rad Freiberg / ADFC
Treffpunkt: 17:00 Uhr an der Jakobikirche
07. Juni 2017 Radtour zum Galgenberg bei Seifersdorf (ca. 35km)
organisiert von den Freiberger Radfreunden
Treffpunkt: 8:30 Uhr am "Tintenfässel"
07. Juni 2017 Radtour in Richtung Südwesten (ca. 55km)
organisiert von den Freiberger Radfreunden
Treffpunkt: 8:30 Uhr am "Tintenfässel"
08. Juni 2017 Radtour nach Somsdorf - Tharandt (ca. 85km)
organisiert von den Freiberger Radfreunden
Treffpunkt: 8:30 Uhr am "Tintenfässel"
08. Juni 2017 Radtour mit Kneip-Einlage: Handtuch mitbringen! (ca. 30km)
organisiert von der AG Rad Freiberg / ADFC
Treffpunkt: 16:15 Uhr an der Alte Elisabeth
14. Juni 2017 Radtour rund um die Heidenmühle (ca. 40km)
organisiert von den Freiberger Radfreunden
Treffpunkt: 8:30 Uhr am "Tintenfässel"
04. - 18. Juni 2017 Radetappenfahrt nach Lunow am Oderradweg (gemeldete Teilnehmer) organisiert von den Freiberger Radfreunden
15. Juni 2017 Regionalkonferenz - Sachsen Nachhaltig Entwickeln!
24. Juni 2017 Siegerehrung im Rahmen des Bergstadtfestes um
12:00 Uhr auf der Hauptbühne des Freiberger Obermarktes


Grußwort

Die Stadt Freiberg beteiligt sich nunmehr schon zum siebten mal an der Aktion Stadtradeln.
Drei Wochen werden alle Radbegeisterten ihr Auto stehen lassen und das Fahrrad nutzen. Dabei ist es in unserer Stadt zur Tradition geworden in einen internen Wettbewerb um die meisten geradelten Kilometer zu treten.
Das ist gut für die Umwelt aber auch gut für die ganz persönliche Fitness. Wenn am Ende der drei Wochen der Wunsch gewachsen ist Alttagswege öfter einmal mit dem Fahrrad zurückzulegen, ist eine Zielstellung von Stadtradeln erreicht. In diesem Sinne wünsche ich allen viel Spaß für die bevorstehenden Aktionswochen.

Ihr Holger Reuter


TeamkapitänInnen in Freiberg


Sylke Linek

Team: Sozialradler

Ich radel seit mehreren Jahren bereits mit und letztlich sind das hier nur 3 Wochen. Für mich ist es nicht nur Sport, es ist auch Erholung, Umweltschutz und Zeit, die ich mir ganz bewusst gönne. Deshalb fahre ich meist das gesamt Jahr mit dem Rad, solange es die Witterung zulässt. Ich glaube, das können noch viele mehr und ich hoffe sehr, dass in diesem Jahr ein tolles Ergebnis erzielt wird. Ich wünsche allen genügend Luft in den Reifen und gut geölte Ketten.

PhotoSven Vetters

Team: Siltronic AG

Die Siltronic AG in Freiberg beteiligt sich zum siebten Mal an der Aktion Stadtradeln in Freiberg. Auch in diesem Jahr gilt es, in den drei Wochen das Auto gegen das Fahrrad einzutauschen und etwas für die Gesundheit und den Klima- und Umweltschutz zu tun.

PhotoHans Markus

Team: Freiberger Radfreunde

Wir sind wieder mit dabei, nicht zuletzt wegen dem lauwarmen Sekt, den wir die letzten Jahre gewannen.

PhotoRené Otparlik

Team: Offenes Team - Freiberg

Wir nehmen zum siebten Mal in Folge an der Aktion „Stadtradeln“ teil und koordinieren als Freiberger Agenda 21 e.V. die Aktivitäten in Freiberg, weil jeder noch so kleine Beitrag für eine nachhaltige und klimafreundliche Mobilität wichtig ist.

Unser Ziel ist es in Kooperation mit anderen Akteuren vor Ort, Freiberg ein Stück Fahrradfreundlicher zu gestalten dabei aber die anderen Verkehrsteilnehmer nicht außer Acht zu lassen
Auch in diesem Jahr können Sie uns wieder "Problemstellen" melden.

So können wir gemeinsam mit der AG Rad, dem ADFC und der Stadtverwaltung die Situation des Radverkehrs in Freiberg verbessern.


Lokale Partner und Unterstützer


Freiberger Agenda 21 e.V.
ADFC Ortsgruppe Freiberg
AG Rad
SolarWorld
Städ­ti­sche Woh­nungs­ge­sell­schaft Frei­berg/Sa.
Freie Gemeinschaftliche Schule \\\"Maria Montessori\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\"
Siltronic AG
Stadtwerke Freiberg AG
Universitätsstadt Freiberg