Erlangen

Kontaktinformationen

Christina Wagner
Auszubildende

Tel.: 09131 861864
erlangen at stadtradeln.de

Stadt Erlangen
Amt für Umweltschutz
Schuhstraße 40
91052 Erlangen

Die Stadt Erlangen nahm vom 04. Juli bis 24. Juli 2017 am STADTRADELN teil.

Alle, die in der Stadt Erlangen wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen.

Bei STADTRADELN registrieren




Auswertung


582 RadlerInnen, davon 8 Mitglieder des Kommunalparlaments, legten insgesamt 161.956 km mit dem Fahrrad zurück und vermieden dabei 22.998 kg CO2 (Berechnung basiert auf 142 g CO2 pro Personen-km).

Dies entspricht der 4,04-fachen Länge des Äquators.



TeilnehmerInnen und Ergebnisse

Team- und Teilnehmerübersicht

Teamergebnisse - Absolut

Teamergebnisse - Relativ

Team mit den meisten TeilnehmerInnen




Sonderkategorien

Schulklassen: Teamergebnisse - Absolut

Schulklassen: Teamergebnisse - Relativ

Schulklassen: Team mit den meisten TeilnehmerInnen



Radelmeter

Gesamtergebnis


Gesamtergebnis der 582 aktiven TeilnehmerInnen in 41 Teams
Geradelte Kilometer
1. Woche2. Woche3. WocheEndergebnis (km)
56.436 km55.380 km50.139 km161.956 km
CO2-Vermeidung
1. Woche2. Woche3. WocheCO2-Vermeidung (kg)
8.014,0 kg CO27.864,0 kg CO27.119,7 kg CO222.997,7 kg CO2


STADTRADLER-STAR

STADTRADLER-STARStatement zum Auftakt 2017 in Erlangen

Gerne verpflichte ich mich wieder, für drei Wochen das Auto total einzumotten und die täglichen Verkehrswege mit dem Fahrrad zurückzulegen. Über die Besorgungsfahrten hinaus wird die Stadtradel-Aktion sicherlich zu noch mehr Bewegung und Spaß in der Freizeit motivieren. Das habe ich mir fest vorgenommen und dafür schon viele Ziele und Routen im Kopf. Zudem nutze ich es als Sportgerät zur körperlichen Ertüchtigung. Dank Fahrradfahren bin ich fit im Alter.
Mehr Radverkehr bedeutet weniger Abgase, weniger Stau, weniger Umweltbelastung. Wenn sich der Eine oder Andere zusätzlich anregen lässt, das Fahrrad für die tägliche Mobilität mehr zu nutzen, dann erfüllt die Aktion ihren Sinn . . . für den Schutz des Klimas, und das kommt allen zugute.
Georg Gebhard,
Vorsitzender Verkehrswacht Erlangen



STADTRADLER-STAR„Bewegung ist Medizin“
In meiner täglichen Praxis als Sportmediziner sehe ich gerade die eigene körperliche Bewegung bei vielen Menschen als wirksamstes Mittel bei vielen Erkrankungen an. U.a. Bluthochdruck, erhöhte Blutfettwerte, Diabetes mellitus sind dadurch sehr gut positiv zu beeinflussen oder es kann sogar Ihr Auftreten gänzlich verhindert werden. Ähnliches gilt auch für Demenz- oder Krebserkrankungen. Die Mindestdosis dieser „Pille Bewegung“ sollte für jeden Menschen mindestens 150 Minuten pro Woche betragen, egal ob 3x50 Minuten oder 5x30 Minuten (z.B. jeweils 15 Minuten mit dem Rad zur Arbeit und wieder nach Hause). Damit kann der tägliche Arbeits- oder Einkaufsweg bereits effektiv für die eigene Gesundheit genutzt werden, aber auch das Klima und damit die Gesundheit aller wird geschützt.

Dr. Leonard Fraunberger, Sport- und Bewegungsmedizin Erlangen




STADTRADLER-STAR Blog

Alle Beiträge anzeigen

Auf dreien der sieben Hügel Bambergs

Veröffentlicht am 17.07.2017 von Georg Gebhard
Team: Team Dechsendorf
Kommune: Erlangen

Die Weltkulturerbe-Stadt Bamberg hat viel zu bieten. Berühmte Gebäude wie Kaiserdom, Residenz, Altes Rathaus im Fluß, Alte Hofhaltung, KleinVenedig …; Rauchbier, Bamberger Hörnla ...; Bamberger Symphoniker, ....; Brose Baskets …, buntes Leben in den Altstadtgassen …

Da lohnt es sic...
Ganzen Beitrag anzeigen



TeamkapitänInnen in Erlangen


PhotoKarin Bümlein

Team: Volkstanzfreunde Frauenaurach

Nicht nur beim Volkstanz wirbeln wir herum. Auch das Radeln ist der Tänzer Lust. Hier gehts nämlich rund - im wahrsten Sinne des Wortes - und dabei fröhlich voran.

Ich selbst fahre auch gerne mal mitm Fahrrad zu unserer Tanzstunde in Kriegenbrunn. Eine schöne sportliche und vergnügliche Mischung mit reichlich "action" am Sonntag Abend.

Als Wiederholungstäterin beim STADTRADELN bin ich freilich auch dieses Jahr wieder mit "on bike"!

PhotoGeorg Gebhard

Team: Team Dechsendorf

Georg Gebhard
Team Dechsendorf
Die Entfernung aus dem Naherholungsvorort Erlangen-Dechsendorf in die Kernstadt ist eine gute „Fahrrad-Distanz“ und so wird von den Dechsendorfern/innen das Bike auch häufig genutzt. Beim Stadtradeln wollen wir dies mit unserem Team bewusst machen und sind zuversichtlich, dass sich noch mehr Menschen motivieren lassen, auf das umweltfreundliche Fahrrad umzusteigen – im Alltagsgeschehen, in der Freizeit und zur sportlichen Betätigung.