Freising im Landkreis Freising

Kontaktinformationen

Marie Hüneke
Klimaschutzmanagerin

Tel.: 08161 5446110
marie.hueneke at freising.de

Stadt Stadt Freising
Amtsgerichtsgasse 1
85354 Freising

Die Stadt Freising im Landkreis Freising nahm vom 18. Juni bis 08. Juli 2017 am STADTRADELN teil.

Alle, die in der Stadt Freising im Landkreis Freising wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen.

Bei STADTRADELN registrieren




Auswertung


480 RadlerInnen, davon 11 Mitglieder des Kommunalparlaments, legten insgesamt 90.868 km mit dem Fahrrad zurück und vermieden dabei 12.903 kg CO2 (Berechnung basiert auf 142 g CO2 pro Personen-km).

Dies entspricht der 2,27-fachen Länge des Äquators.



TeilnehmerInnen und Ergebnisse

Team- und Teilnehmerübersicht

Teamergebnisse - Absolut

Teamergebnisse - Relativ

Team mit den meisten TeilnehmerInnen


Landkreis Freising: Kommune mit dem fahrradaktivsten Kommunalparlament

Landkreis Freising: Kommune mit den meisten Radkilometern

Landkreis Freising: Kommune mit den meisten Kilometern pro EinwohnerIn



Sonderkategorien

Ämter/Verwaltung: Teamergebnisse - Absolut

Ämter/Verwaltung: Teamergebnisse - Relativ

Ämter/Verwaltung: Team mit den meisten TeilnehmerInnen



Radelmeter

Gesamtergebnis


Gesamtergebnis der 480 aktiven TeilnehmerInnen in 34 Teams
Geradelte Kilometer
1. Woche2. Woche3. WocheEndergebnis (km)
29.728 km27.517 km33.622 km90.868 km
CO2-Vermeidung
1. Woche2. Woche3. WocheCO2-Vermeidung (kg)
4.221,4 kg CO23.907,4 kg CO24.774,4 kg CO212.903,2 kg CO2


Information

BildDer Freisinger Radlsommer 2017
Vom 20. Mai bis zum 8. Juli heißt es in Freising in diesem Jahr in die Pedale treten und das Fahrrad als umweltfreundliches und platzsparendes Verkehrsmittel in den Vordergrund rücken. Etwa die Hälfte der mit dem Auto zurückgelegten Wege ist kürzer als fünf Kilometer – also eine ideale Entfernung zum Radfahren. Nebenbei liegt Radfahren im Trend, macht Spaß und ist zudem Fitness-Training zum Nulltarif. Mehr Fahrräder im Straßenverkehr tragen dazu bei, Luftschadstoffe und Lärm zu reduzieren und die Lebensqualität in Gemeinden und Städten deutlich zu verbessern – dafür will die Stadt Freising mit dem Radlsommer 2017 ein Zeichen setzen. Der Freisinger Radlsommer besteht aus der Aktion „Mit dem Rad in der Stadt“ sowie dem STADTRADELN.
Zusätzlich gilt es noch einen Geburtstag zu feiern. In diesem Jahr feiert das Fahrrad sein 200-jähriges Jubiläum: Die Laufmaschine, die als Urform des heutigen Fahrrads gilt, wurde vom Erfinder Karl Drais 1817 in Mannheim entwickelt und zum Patent angemeldet. Heute ist das Fahrrad als modernes und vielseitiges Fortbewegungsmittel die passende Antwort auf viele aktuelle gesellschaftliche Herausforderungen.

„Mit dem Rad in der Stadt“
Die Aktion „Mit dem Rad in der Stadt“ wird in Kooperation von der „Agenda21 – Bauen | Wohnen | Verkehr“, der „Aktive City Freising e. V.“ und der Stadt Freising durchgeführt. „Mit dem Rad in der Stadt“ startet am Samstag, den 20. Mai 2017 als erste Aktion des Freisinger Radlsommers und endet am Sonntag, den 17.Juni 2017. Für einen Einkauf mit dem Fahrrad in einem der teilnehmenden 49 Geschäfte für einen Einkaufswert von mindestens fünf Euro oder einer Beratung bei einer der teilnehmenden Institutionen, erhalten Sie (auf Nachfrage) eine Sammelmarke. Je Einkauf erhalten Sie maximal eine Sammelmarke. Die Sammelmarken werden auf die dafür vorgesehenen Felder im Aktions-Flyer geklebt. Aktionshefte sind bei allen beteiligten Akteuren erhältlich. Die Radler/innen mit den meisten Sammelmarken haben die Chance auf attraktive Preise mit einem Gesamtwert von 4.000 €. Die Preise wurden von den Geschäften gespendet, die sich an der Aktion "Mit dem Rad in der Stadt" beteiligen. So gibt es beispielsweise einen Reisegutschein im Wert von 100 €, Wochenendfahrten mit einem Elektro-BMW (Wert 250 €), eine Ray-Ban Sonnenbrille (130 €), Ortliebsatteltaschen, Fahrradhelme u.v.m. zu gewinnen.

STADTRADELN – Freising radelt wieder mit!
Die bundesweite Kampagne STADTRADELN des Klima-Bündnis startet in Freising am Sonntag, den 18. Juni 2017 mit einer Eröffnungsradtour nach Neufahrn. Die Stadt Freising beteiligt sich in diesem Jahr zum zweiten Mal. Startschuss ist um 13:00 auf dem Freisinger Marienplatz.
Satteln Sie Ihr Fahrrad und seien Sie dabei! Legen Sie im Aktionszeitraum möglichst viele Kilometer – beruflich oder privat – mit dem Fahrrad zurück und helfen Sie mit, Fahrradkilometer für die Stadt Freising zu sammeln. Mitmachen kann jeder, der in Freising wohnt, arbeitet, studiert, zur Schule geht oder einem Verein angehört. Die Anmeldung und Gründung von Teams erfolgt unter http://www.stadtradeln.de/stadt-freising/
Geradelt werden kann bis Samstag, den 08.Juli 2017. Auch beim STADTRADELN gibt es viele attraktive Preise zu gewinnen, und zwar nicht nur für die fleißigsten Radlerinnen und Radler und größten Teams.

Die gemeinsame Preisverleihung für die beiden Aktionen des Freisinger Radlsommers findet am Mittwoch, den 19. Juli 2017, ab 19:30 Uhr im Großen Rathaussaal statt.


Termine und Hinweise

NEU: Radeln für einen guten Zweck
Zum erste Mal wird das STADTRADELN in Freising in diesem Jahr von einer sozialen Komponente begleitet. In Abhängigkeit der "erradelten" Kilometer konnten Sponsorengelder eingeworben werden, die in diesem Jahr der Bürgerstiftung Freising zu Gute kommen sollen. Die Bürgerstiftung Freising ist im AGENDA21- Prozess entstanden als Idee von Bürgern für Bürger. Zweck der Stiftung ist die Förderung von Aktivitäten und Projekten zur nachhaltigen Entwicklung im Bereich der Stadt Freising. Mit jedem "erradelten" Kilometer erhöhen sich die Sponsorengelder für die Freisinger Bürgerstiftung. Herzlicher Dank geht an die Sponsoren: Freisinger Bank eG Volksbank-Raiffeisenbank, AOK Bayern - Die Gesundheitskasse, Freisinger Stadtwerke Versorgungs-GmbH und die Texas Instruments Deutschland GmbH.

Startschuss STADTRADELN mit Eröffnungsradtour nach Neufahrn
Als Auftakt zum diesjährigen Stadtradeln wird es am Sonntag, den 18. Juni 2017, eine Sternfahrt zum Marktplatz in Neufahrn geben. Startschuss ist um 13:00 Uhr am Marienplatz Freising. Am Zielort gibt es die Möglichkeit zu einer Stärkung und zu einem radelbegeisterten Austausch. Nach dem Erfolg der Radlwaschanlage in Freising (im Rahmen der Eröffnung des Freisinger Radlsommers), wird die Waschanlage - diesmal auf Initiative des Landratsamts Freising - am 18. Juni wiederholt zum Einsatz kommen. Diesmal am Zielort der Eröffnungsradtour am Marktplatz in Neufahrn. Außerdem bietet der ADFC Freising die Möglichkeit an, das Fahrrad vor Ort zur Diebstahlsicherung codieren zu lassen.

Das Radelnde Kasperltheater mit dem Theaterstück "Kasperl und die gestohlene Sonne"
Stadtbibliothek Freising, 15:00 Uhr
Ein Räuber stiehlt dem Kasperl die Sonne und verschleppt diese in seine Räuberhöhle …
Bei diesem außergewöhnlichen Kasperltheater reist der Puppenspieler mit dem Fahrrad an. Erleben Sie den Aufbau der Bühne hautnah mit und lassen Sie sich überraschen. Das von dem Puppenspieler Andreas Ulbrich aufgeführte Stück wird bei gutem Wetter im Hof der Bibliothek aufgeführt.

Fahrradtour zum Bürgerenergiewindrad nach Kammerberg
In Kooperation mit der Bürger Energie Genossenschaft Freisinger Land eG wird am 2. Juli eine informative Fahrradtour vom Gasthof Lerner zum Bürger-Windrad Kammerberg angeboten. Für die Führung im Windrad und die anschließende Fragerunde stehen die Experten der BEG FS zur Verfügung.
Startpunkt: Gasthof Lerner, 14.00 Uhr

Abschlussveranstaltung der Freisinger Umwelttage mit Radldisko
Nachhaltige Mobilität und damit auch die Steigerung des Radverkehrs ist ein Baustein der Energiewende. Gemeinsam mit der STADTRADELN Aktion findet am 8. Juli die Abschlussveranstaltung des Freisinger Umwelttage statt. Ab 16.00 Uhr gibt es Infostände auf dem Marienplatz. Um 20.00 Uhr startet die Radldisko mit „Double Trouble“. Auf dem Marienplatz wird das dem Soundsystem nur gelingen, wenn die Freisingerinnen und Freisinger ordentlich in die Pedale treten. Für die Erzeugung von 100% klimafreundlicher Energie stehen fünf Fahrradgeneratoren zur Verfügung. Auf geht´s Freising! Wir brauchen Bass! Weitere Informationen zu den Freisinger Umwelttagen unter: https://www.freising.de/leben-wohnen/umwelttage-2017/

Weitere Aktionen des ADFC
Feierabendtouren jeden Mittwoch um 18.00 Uhr, 20-30 km, 2h, kostenlos, Treffpunkt auf der Plattform vor dem Haupteingang der Freisinger Bank.
Feierabendtouren jeden Donnerstag in Freising, 17.00 bzw. 18.00 Uhr, 20-40 km, Treffpunkt am Bahnhof Freising gegenüber dem Haupteingang.
Wochenendradtouren z.B. mit MTB rund um Rotwand und Spitzingsee oder ins Tölzer Land.
Alle Feierabendtouren sind kostenlos, genauere Informationen zu den Abfahrtszeiten auf der STADTRADELN Homepage und unter http://www.adfc-freising.de

Preisverleihung
Die gemeinsame Preisverleihung für die beiden Aktionen des Freisinger Radlsommers findet am Mittwoch, den 19. Juli 2017, ab 19:30 Uhr im Großen Rathaussaal statt.


TeamkapitänInnen in Freising im Landkreis Freising


PhotoMichael Pulczynski

Team: Mike´s Fotodienst

das soll uns Umwelt, Gesundheit und Verkehrsberuhigung wert sein

PhotoMarie Hüneke

Team: Stadtverwaltung Freising

Mehr Fahrräder im Straßenverkehr tragen dazu bei Luftschadstoffe und Lärm zu reduzieren und die Lebensqualität in Gemeinden und Städten deutlich zu verbessern – dafür wollen auch wir in Freising ein Zeichen setzen. Daher satteln Sie Ihr Fahrrad und seien Sie dabei!

PhotoKristina Funk

Team: FORUM Radler

Es ist zwar anstrengend, aber wunderschön am Morgen an der Isar den Sonnenaufgang vom Sattel aus zu betrachten und zu wissen, dass man keine Probleme bei der Parkplatzfindung hat.
Also macht's mit und sattelt euren Drahtesel!

PhotoUwe Menzel

Team: Die AOK-Stahlwadeln

Die Aktion „Stadtradeln“ unterstreicht den Gewinn für Radler und Umwelt: Rad fahren ist gesund für Körper und Geist, spart Benzinkosten, ist umwelt-freundlich. Wir von DER GESUNDHEITSKASSE unterstützen das voll und ganz.
Um die eigene Fitness zu steigern, genügt bereits eine halbe Stunde Bewegung am Tag. Am besten ist es, die Bewegung in den Alltag einzubauen.

PhotoJürgen Reinhart

Team: Die DOM-ler

Radfahren verbindet! Vor 35 Jahren sind wir zum ersten Mal gemeinsam auf Tour gegangen. Es gibt keine bessere Art, Landschaften und Leute kennenzulernen. Man sieht die Kleinigkeiten am Wegrand und hat doch einen ausreichend großen Radius, um verschiedene Orte zu erleben. Das Fahrrad ist wohl eine der besten Erfindungen, die es je gab.

Daniel Germann

Team: TUM - Lebensmittelchemie&Molekulare Sensorik

RADFAHREN wird an unserem Lehrstuhl großgeschrieben!

Prof. Dr. Markus Reinke

Team: Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

CO2-neutrale Mobilität geht auch jetzt schon. Wir als grüne Hochschule sind hier gerne Vorbild. Nehmen Sie die Herausforderung Weihenstephaner Berg mit dem Fahrrad an.

Egal ob Sie an unserer grünen Hochschule studieren, hier arbeiten oder sich nur mit uns verbunden fühlen, möchte ich Sie ermutigen, in den kommenden Wochen so oft wie möglich das Auto stehen zu lassen und unsere Umwelt und unser Klima zu schützen.

Markus Reinke

PhotoMonika Althaus

Team: SING dich FREI

Die Erfindung des Rads war ein genialer Schritt in Richtung Fortbewegung.
Das Team von SING dich FREI hat sich den zwei wunderschönen Namensbestandteilen seiner Heimatstadt verschrieben und strampelt begeistert mit. Es geht um saubere Luft, freies Durchatmen, Verbundenheit mit den Farben und Tönen der Natur, Spüren der selbstinnewohnenden Kräfte, Entschleunigung und nicht zuletzt um eine verantwortungsvolle Bewahrung der Schöpfung.
Seit drei Jahren lebe ich Autofrei. Und ja, es funktioniert!
Monika Althaus

PhotoJohann Englmüller

Team: Agenda21-Radlgruppe

Liebe Mitradler,
Fahrradfahren macht Spaß und hält uns gesund und fit. Mit dem Rad ist man immer gut unterwegs. Etwa die Hälfte der mit dem Auto zurückgelegten Wege ist kürzer als fünf Kilometer – also eine ideale Entfernung zum Radfahren. Jeder gefahrene Kilometer mit dem Auto kostet die Gesellschaft 80 Cent, mit jedem gefahrenen Kilometer mit dem Rad spart sich die Gesellschaft 26 Cent. Die Agenda21-Gruppe Bauen-Wohnen-Verkehr versucht den Radverkehr in Freising zu fördern und spricht deshalb mit der Verwaltung und mit den Politikern der Stadt. Indem Sie in unserem Team radeln, unterstützen Sie uns bei unserer ehrenamtlichen Arbeit.
Ich wünsche allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern viel Spaß und allzeit eine gute und unfallfreie Fahrt.
Viele Grüße
Johann Englmüller

PhotoMartin Will

Team: AKTIVHAUS Fruchtzwerge

Alle Mitarbeiter, Mitglieder, Freunde und Bekannte des AKTIVHAUS Freising sind herzlich dazu eingeladen, für unser Team ordentlich Kilometer "weg zu pedalieren". Wir wünschen allen Teilnehmern viel Spaß :)

PhotoRenate König

Team: ADFC Stadt Freising

Liebe Mitradler,
Fahrradfahren macht Spaß, hält uns gesund und fit. Ob bei der Tagestour mit der Gruppe oder auf einer individuellen Tour, ob auf dem Weg zur Arbeit oder danach bei der Feierabendtour, ob beim Einkaufen in der Stadt oder auf dem Weg zum Freizeitvergnügen, mit dem Rad ist man immer gut unterwegs. Also lasst uns als ADFC-Team beim Stadtradeln teilnehmen und ein Zeichen für den Klimaschutz setzen.
Ich wünsche allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern viel Spaß und allzeit eine gute und unfallfreie Fahrt.
Viele Grüße
Renate König

PhotoJochen Manegold

Team: Roll-Widerstand

Liebe Stadt Freising,
ich hoffe natürlich auf eine große Teilnehmerzahl und viele geradelte Kilometer beim diesjährigen Stadtradeln - und dass niemand dabei zu Schaden kommt! Denn Freising ist an vielen Ecken alles andere als eine radelfreundliche Stadt ;-)
Dein Roll-Widerstand

PhotoAndreas Voigt

Team: Freisinger Stadtwerke

Wer radelt gewinnt!

Egal, ob zum Einkaufen, zur Arbeit oder nur zum Spaß am Wochenenden - jeder geradelte Kilometer tut der eigenen Gesundheit und der Umwelt gut. Unser Team hat sich dieses Jahr vorgenommen ganz vorn mit dabei zu sein.
Wir sind eine bunte Mischung aus den Mitarbeitern der Stadtwerke Freising und den Mitgliedern der SG Stadtwerke Freising e.V.

Natürlich: VOLLER ENERGIE

Ich wünsche allen Teams viel Spaß und viel Erfolg
Andreas Voigt


Lokale Partner und Unterstützer


Freisinger Bank eG Volksbank-Raiffeisenbank
AOK Bayern - Die Gesundheitskasse
Texas Instruments Deutschland GmbH
Freisinger Stadtwerke Versorgungs-GmbH
Schneiders Freising
Bayerischer Hof Freising
ADFC Freising - Kreisverband Freising
aktive city Freising e.V.
Agenda 21 Freising - Bauen, Wohnen, Verkehr