Meldeplattform RADar!

Für RadlerInnen

RADar! für RadlerInnen

Die Oberfläche eines Radwegs ist aufgebrochen? Die Verkehrsführung unübersichtlich? Zusätzliche Abstellanlagen für Fahrräder würden guttun?

RADar! ermöglicht es Ihnen schnell und unkompliziert mit Ihrer Kommunalverwaltung in Kontakt zu treten!

 

Und so geht’s:

Einfach die STADTRADELN-App nutzen oder via dem Online-Radelkalender einen Pin inkl. dem Grund der Meldung auf die Straßenkarte setzen, schon wird die Kommune informiert und kann weitere Maßnahmen einleiten. Wenn gewünscht, kann der Meldung noch ein Kommentar und Bild hinzugefügt werden, um die Kommune genau(er) zu informieren.

 

BITTE BEACHTEN:
RADar! ist während des 21-tägigen STADTRADELN-Aktionszeitraums für Kommunen optional nutzbar. Nur wenn Ihre Kommunen RADar! anbietet, können exklusiv beim STADTRADELN registrierte RadlerInnen Meldungen abgeben. Ob Ihre Kommune dabei ist, kann unter Teilnehmerkommunen 2016 anhand des RADar!-Symbols eingesehen werden.