Jena

Kontaktinformationen

Ulrike Zimmermann
Radverkehrsbeauftragte
Stadtverwaltung Jena
Tel. 03641 49 5328
ulrike.zimmermann at jena.de


Bernd Roder
Organisation 1. JENAER RADTAG
jena at stadtradeln.de

Jena nahm vom 04. Mai bis 24. Mai 2014 am STADTRADELN teil.

Alle, die in Jena wohnen, arbeiten oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen.

Hier geht's zur Registrierung von Teams und RadlerInnen!



Auswertung


333 RadlerInnen legten insgesamt 59.971 km mit dem Fahrrad zurück und vermieden dabei 8.635,8 kg CO2 (Berechnung basiert auf 144g CO2 / Personen-Kilometer).

Dies entspricht der 1,50-fachen Länge des Äquators.



Teilnehmer und Ergebnisse

Team- und Teilnehmerübersicht

Teamergebnisse als Balkendiagramm

Fahrradaktivstes Team



Radelmeter

Gesamtergebnis


Gesamtergebnis der 333 aktiven TeilnehmerInnen in 35 Teams
Geradelte Kilometer
1. Woche2. Woche3. WocheEndergebnis (km)
19.527 km18.598 km21.846 km59.971 km
CO2-Vermeidung
1. Woche2. Woche3. WocheCO2-Vermeidung (kg)
2.811,9 kg CO22.678,1 kg CO23.145,8 kg CO28.635,8 kg CO2


Information

Termine und Hinweise

Radeln, Radeln, Radeln

Das ist der Leitsatz für die kommenden 2 Wochen!
Liebe Stadtradeln, radelt fleißig, wir brauchen Kilometer.

=> Auch jetzt noch ist eine Regisitrierung möglich und die bereits gefahrenen Kilometer der vergangenen Woche können nachgetragen werden.

Die Abschlussradtour führt uns am 24. Mai in Richtung Süden nach Hainbücht (Stadtroda). Start ist um 14:00 Uhr an der Stadtkirche. Für Erfrischungen in der örtlichen Gastwirtschaft ist gesorgt. Wer möchte kann von dort aus auf der Thüringer Städtekette weiterradeln und noch ein letztes Mal Kilometer sammeln.

In der ersten Juniwoche gibt es dann eine Siegerehrung. Die Teams mit den durchschnittlich meisten Radkilometern erwarten „radfahrliche Gutscheine“ von verschiedenen Fahrradhändlern.
Die Sponsoren von STADTRADELN stellen zudem weitere attraktive Preise zur Verfügung: eine Ortlieb-Tasche im STADTRADELN-Design, ein Fahrradhelm und ein Fahrradwandhalter!


Grußwort

BildGrußwort des Dezernenten für Stadtentwicklung und Umwelt Denis Peisker

Liebe Stadtradler,

die Stadt Jena stellt sich in diesem Jahr symbolisch an die Spitze der Kampagne STADTRADELN - am 4. Mai findet der 1. Jenaer Radtag auf dem Seidelparkplatz und auf der Stadtrodaer Straße statt, der zugleich auch die bundesweite Auftaktveranstaltung für das STADTRADELN 2014 ist!

Dann wollen wir natürlich auch gemeinsam möglichst viele Kilometer sammeln und in diesem Jahr die 100.000 knacken! Pro Einwohner einen Kilometer, das ist die Messlatte für dieses Jahr!

Also fahren Sie viel Rad und aktivieren Sie neue Mitstreiter in Ihrer Familie, in Ihrem Bekannten- und Freundeskreis!

Mit sonnigen Grüßen
Ihr Denis Peisker

Hier finden Sie noch weitere Informationen:

www.facebook.com/Jenaer.Radtag
www.jena.de/jenaer_radtag
www.jena.de/stadtradeln


Teamkapitäne in Jena


PhotoHanna Bobolowski

Team: Radnomaden

Über Stock und Stein bahnt sich das 4-Köpfige Team "Radnomaden" seinen Weg stets mit dem zweirädrigen Gefährt. Der ökologische Fußabdruck und des Thema Nachhaltigkeit stehen bei uns im Mittelpunkt. Sowohl für hohe Berge , als auch für kleine Wege holen wir das schmucke Rad aus unseren Kellern und radeln , was das Zeug hält.

Marcel Kellner

Team: K2 4Jena

Wir fahren Mountainbike

PhotoFrank Stangenberger

Team: Ingress Jena

Da rund um die Uhr eigentlich immer einer von uns auf Jenas Straßen und Wegen sowie im Umland mit dem Rad unterwegs ist, haben auch wir ein verstärktes Interesse, dass eben diese Wege ausgebaut werden. Nicht nur für uns sondern vor allem auch für Kinder sind noch viele Gefahrenstellen aufgrund fehlender Radwege vorhanden. Die Hauptstrecken zu den Nachbarstädten sind natürlich auch von starkem Interesse.

Hier radeln Enlighteneds und Resistance gemeinsam für die 100 000 km.
"It's happening all around you. They aren't coming. They're already here." - ingress.com

PhotoSascha Eidner

Team: DIE ALLWETTER-RADSPORTFREUNDE

Radfahren tut gut, Radfahren heißt Freiheit, Radfahren spart Geld, Radfahren gehört einfach dazu ..... und ganz nebenbei, quasi von ganz allein, ein wichtiger Beitrag zum Umweltschutz.

Wetter? Nein Wetter spielt keine Rolle. Zähne zusammenbeißen und durch. Getreu dem Motto: Es gibt kein schlechtes Wetter, nur die falschen Klamotten.

Unser Team besteht aus einer bunten Mischung von Frauen und Männern, Gelegenheitsfahrern und Radlern die sich die tägliche Dosis Pedelumdrehungen geben.

Unfallfreie und sichere Fahrt für alle Teilnehmer. Der Rest ergibt sich von selbst. Insbesondere die môglichst vielen Gesamtkilometer.

Auf geht`s!

PhotoJürgen Henning

Team: Kommunalservice Jena

Wir bauen und unterhalten als Kommunalservice nicht nur Radverkehrsanlagen, wir nutzen Sie auch. Der Fahrradständer am Betriebssitz ist immer gut gefüllt und es gibt auch bereits einige Diensträder. Dass immer mehr Kollegen Rad fahren ist gut für die Umwelt, aber besonders wichtig für die eigene Gesundheit.