Bad Oldesloe

Die Stadt Bad Oldesloe nahm vom 27. August bis 16. September 2012 am Stadtradeln teil.

Infos zum Stadtradeln in Bad Oldesloe:

 


Auswertung

Die RadlerInnen legten bisher insgesamt 66.795 km mit dem Fahrrad zurück und vermieden dabei insgesamt 9.618,5 kg CO2 (Berechnung basiert auf 144g CO2 / Personen-Kilometer).

Dies entspricht 166,67% der Länge des Äquators.


Teilnehmer und Ergebnisse

Team- und Teilnehmerübersicht

Teamergebnisse als Balkendiagramm

Fahrradaktivstes Team


Gesamtergebnis

Gesamtergebnis der 432 Teilnehmer in 34 Teams
Geradelte Kilometer
1. Woche2. Woche3. WocheEndergebnis (km)
16942 km17968 km31884 km66795 km
CO2-Vermeidung
1. Woche2. Woche3. WocheCO2-Vermeidung (kg)
2439,7 kg CO22587,4 kg CO24591,3 kg CO29618,5 kg CO2


Information

Stadtmarketing Bad Oldesloe

Tel.: (04531) 504-520
Fax: (04531) 504-900
bad-oldesloe@stadtradeln.de


Stadt Bad Oldesloe
Markt 5
23843 Bad Oldesloe


Termine und Hinweise

ADFC Auftaktfahrradtour:

Wann?
29. August, 18.00 Uhr

Wo?
Vor dem Bahnhof in Bad Oldesloe

Teamkapitäne in Bad Oldesloe


TMS Klasse 9b

Team: TMS Klasse 9b

Wir, die Klasse 9b der Theodor-Mommsen-Schule, wollen es, ohne zu schummeln, schaffen!

Die Vinzieradler

Team: Die Vinzieradler

Radfahren ist für mich die optimale Art der Fortbewegung. Ich komme mit eigener Kraft zügig von A nach B (z. Bsp. von Vinzier nach Bad Oldesloe), spare Sprit, habe nicht das Parkproblem, bleibe fit und gesund und tue der Umwelt was Gutes. Ich bin also begeisterter Radfahrer und möchte auch Andere überzeugen, so ist es mir gelungen unser Team vom letzten Jahr mit einigen Nachbarn zu erweitern.

Bellas in Bewegung

Team: Bellas in Bewegung

Das Radeln in der Stadt Bad Oldesloe und anderswo macht Freude, frau kommt schnell voran und wird nicht geblitzt. Frau findet immer einen gebührenfreien Parkplatz. Mit dem Fahrrad bleibt frau in Bewegung und hält sich fit, frau trifft nette Leute und kann jederzeit und überall anhalten. Sie erreicht ihr Ziel über eine Vielzahl von Wegen und steht nie im Stau. So leistet die selbst bewegte Frau aus eigenem Antrieb mit Leichtigkeit ihren Beitrag für eine gesündere Umwelt.
Astrid Lobreyer, Bellas in Bewegung

Ralf Klesch

Team: BARMER GEK - Aktiv und Gesund

Aktiv und Gesund - getreu dem Motto der BARMER GEK sind unsere Versicherten aktiv für unser Klima und vor allem im Auftrag der eigenen Gesundheit unterwegs. Denn Radfahren stärkt nicht nur Ihren Kreislauf - auch die Muskulatur und allgemeine Fitness werden trainiert und das bei Schonung der Gelenke. Radfahren ist Bewegung für Jedermann, also seien Sie dabei!

Anja Strohkirch

Team: Stadtverwaltung Bad Oldesloe

Global denken – lokal Handeln

Werden wir alle fauler und bequemer? Oder ist es einfach Gewohnheit, wenn jeden Tag Millionen Autofahrer in Deutschland selbst für kurze Strecken ihren Automotor anlassen?

Dabei ist die Hälfte aller Fahrten kürzer als sechs Kilometer. Eine Entfernung, in der besonderes Sparpotential steckt, und das im doppelten Sinne:

Wer Fahrrad fährt, stärkt Körper und Seele – und setzt ein Zeichen für den Klimaschutz – Frischluft inklusive!

Als Stadtverwaltung Bad Oldesloe möchten wir offiziell Stellung beziehen. Für den Klimaschutz, für die Gesundheit und für die Bewegung!
Lassen auch Sie einmal mehr das Auto stehen, bilden Sie Fahrgemeinschaften und seien Sie ein Vorbild für unsere Kinder - denn sie sind es, die in der Zukunft vom Klimaschutz profitieren.

Martin Drees Kreis Stormarn

Team: Kreis Stormarn

Gesund und fit für Stormarn

Getreu dem Motto der Kreisverwaltung wollen wir auch in diesem Jahr wieder zeigen, dass wir mehr können, als Aktenberge hin und her zu schieben...

Denn Radfahren ist gesund, macht Spaß und schont die Umwelt.

Neben dem täglichen Arbeitsweg auf zwei Rädern freuen wir uns ganz besonders, wenn wir für dienstliche Termine unsere nagelneuen Dienstfahrräder nutzen können.

Maria Herrmann

Team: Rote und bunte Socken

Bunt und klimafreundlich radeln

Radfahren ist gesund, preiswert und umweltfreundlich. So bunt wie der Name soll auch unser Team werden. Dabei steht bei den Roten und bunten Socken der Spaß und die Vielfalt im Vordergrund. Jeder kann mitmachen - ob er viel oder wenig radelt, fit oder untrainiert ist. Alle sind herzlich eingeladen mitzuradeln für ein buntes und klimafreundliches Bad Oldesloe.

Auf ins Grüne

Team: Auf ins Grüne

Wir treten für das Klima!

Unter diesem Doppel-Motto wollen wir für eine klimaneutrale Stadt eintreten (Fernziel: Die 100%-Stadt Bad Oldesloe - 100% erneuerbare Energien, 0% CO2) und für ein besseres Klima zwischen den Menschen - für mehr Miteinander, gegen soziale Ausgrenzung!

Außerdem tut jede Radlerin und jeder Radler beim Ketten-Kurbel-Treten noch etwas für den eigenen Kreislauf, also gibt es mindestens 3 gute Gründe für die Teilnahme!