Datenschutzerklärung

I. Einführung

Wir, das Klima-Bündnis nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halten uns strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze.

Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis sowie nur im technisch notwendigen Umfang. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben.

Bitte beachten Sie, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist uns nicht möglich.

II. Details

Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir diesen Schutz gewährleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.

 

1. Datenverarbeitung auf dieser Internetseite

Das Klima-Bündnis erhebt und speichert aus technischen Gründen automatisch in seinen Server-Log-Files Informationen, die Ihr Browser an uns übermittelt. Diese sind:

Browsertyp/-version
verwendetes Betriebssystem
Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse)
Datum und Uhrzeit der Serveranfrage
Abgerufene Dateien
Menge der gesendeten Daten

Eine Zuordnung dieser Daten zu einer bestimmten Person ist für das Klima-Bündnis nicht möglich. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen, die Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung gelöscht.

 

2. Benutzeraccounts

Für die Inanspruchnahme unseres Internetangebotes erheben und verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten. Das Anlegen eines Benutzerkontos erfordert die bei der Registrierung abgefragten Daten inkl. eines Benutzernamens. Als Benutzernamen können Sie Ihren echten Namen oder ein Pseudonym auswählen (derselbe Benutzername kann nicht zwei Mal existieren!). Wir weisen darauf hin, dass weder Ihre E-Mail-Adresse noch Ihr Passwort veröffentlicht werden. Die E-Mail-Adresse kann von uns und/oder der lokalen STADTRADELN-Koordination Ihrer Kommune genutzt werden, um Ihnen Newsletter/Informationen zum STADTRADELN zukommen zu lassen.

Die Benutzerzugänge der RadlerInnen bleiben bestehen, d. h. es muss sich nicht jedes Jahr neu für das STADTRADELN registriert werden. Um nicht unnötig Speicherkapazitäten zu belegen, behalten wir uns das Recht vor Benutzerkonten, die zwei oder mehr Jahre nicht genutzt wurden, zu löschen. Gleiches gilt bei inaktiven Accounts, deren Registrierung nicht bestätigt wurde.

Bitte wählen Sie ein sicheres Passwort aus und teilen Sie dieses niemanden mit. Nur so kann der Schutz Ihrer Identität gewährleistet werden.

Auf Anordnung der zuständigen Stellen dürfen wir im Einzelfall Auskunft über Ihre personenbezogenen bzw. nutzungsbezogenen Daten erteilen, soweit dies für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr, zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgabe der Verfassungsschutzbehörden oder des Militärischen Abschirmdienstes oder zur Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum erforderlich ist.

 

3. Cookies

Um den Funktionsumfang unseres Internetangebotes zu erweitern und die Nutzung für Sie komfortabler zu gestalten, verwenden wir an mehreren Stellen sogenannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind sogenannte „Session-Cookies“: Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Sie haben die Möglichkeit, das Abspeichern von Cookies auf Ihrem Rechner durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser zu verhindern. Hierdurch könnte der Funktionsumfang unseres Angebotes allerdings eingeschränkt werden.

 

4. STADTRADELN-App

Für NutzerInnen der STADTRADELN-App gilt:
Die GPS-Daten der aufgezeichneten Strecken werden nicht an das Klima-Bündnis oder an Dritte übermittelt.

Für die Meldeplattform RADar! werden die angegebenen Meldungsdaten nebst der Koordinate der Meldung an das System übermittelt und der jeweils zuständigen Kommune zum Zwecke der Bearbeitung verfügbar gemacht.

 

5. Auskunftsrecht

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Empfänger sowie den Zweck der Speicherung. Auf Ihr Verlangen kann die Auskunft auch elektronisch erteilt werden. Auskunft über die gespeicherten Daten gibt der Datenschutzbeauftragte des Klima-Bündnis Dr. Wolfgang Hofstetter (w.hofstetter@klimabuendnis.org)

 

6. Weitere Informationen

Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Daher möchten wir Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten des Klima-Bündnis: Dr. Wolfgang Hofstetter (w.hofstetter@klimabuendnis.org)