Buchholz in der Nordheide

Kontaktinformationen

Das STADTRADELN wird in diesem Jahr durch die Stadt Buchholz i. d. Nordheide in Kooperation mit der Initiative "Buchholz fährt Rad" organisiert.

Organisationsteam
stadtradeln at buchholz-faehrt-rad.de

Peter Eckhoff
Initiative "Buchholz fährt Rad"
Tel.: 0172/9755081

Jutta Hiller
Stadt Buchholz i. d. N.
Tel.: 04181/214-524

Die Stadt Buchholz in der Nordheide nimmt vom 06. Mai bis 26. Mai 2018 am STADTRADELN teil.

Alle, die in der Stadt Buchholz in der Nordheide wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen.

Bei STADTRADELN registrieren




Auswertung


378 Radelnde, davon 14 Mitglieder des Kommunalparlaments, haben sich bisher schon für das STADTRADELN in der Stadt Buchholz in der Nordheide registriert.



Teilnehmende und Ergebnisse

Team- und Teilnehmerübersicht

Teamergebnisse - Absolut

Teamergebnisse - Relativ

Team mit den meisten Teilnehmenden




Radelmeter

Gesamtergebnis


Gesamtergebnis der 0 aktiven Teilnehmenden in 57 Teams
Geradelte Kilometer
1. Woche2. Woche3. WocheEndergebnis (km)
0 km0 km0 km0 km
CO2-Vermeidung
1. Woche2. Woche3. WocheCO2-Vermeidung (kg)
0,0 kg CO20,0 kg CO20,0 kg CO20,0 kg CO2

Meldeplattform RADar!

Buchholz in der Nordheide bietet die Meldeplattform RADar! an. Mehr erfahren


Information

BildDie Stadt Buchholz in der Nordheide nimmt 2018 zum vierten Mal in Folge an der Klimaschutz-Aktion STADTRADELN teil. Im letzten Jahr sind 945 RadlerInnen insgesamt 139.488 Kilometer geradelt. Dieses Jahr wollen wir die Schallmauern von 1.000 Teilnehmern und von 150.000 Kilometern knacken.
Also, rauf auf die Räder und mitmachen!

So sagt auch Tagesschau-Sprecher Thorsten Schröder in seiner Video-Botschaft an die Buchholzer:
http://buchholz-faehrt-rad.de/wp-content/uploads/2018/04/Video-Botschaft_ThorstenSchroeder.mp4

E-MAIL - NEWSLETTER
Wenn Sie in den letzten Jahren bereits am STADTRADELN in Buchholz i.d.N. teilgenommen haben oder in diesem Jahr neu dabei sind, erhalten Sie i. d. R. automatisch unseren E-Mail-Newsletter "Radkurier" mit Informationen rund ums STADTRADELN und zu den Veranstaltungen unseres Rahmenprogramms. Wenn Sie den Newsletter auch ohne Teilnahme an der STADTRADELN-Aktion erhalten oder abbestellen möchten, schicken Sie uns bitte einen entsprechenden Hinweis per E-Mail an newsletter at buchholz-faehrt-rad.de.

Bereits verschickte Newsletter können Sie hier einsehen:
Radkurier#1 (18.03.2018): http://shoutout.wix.com/so/2M8u_nAu
Radkurier#2 (31.03.2018): http://shoutout.wix.com/so/4M9k6HeT
Radkurier#3 (15.04.2018): http://shoutout.wix.com/so/aMBAkpWU


Termine und Hinweise

Rahmenprogramm mit Radtouren, Vorträgen und Filmen rund ums Fahrrad
Auch in diesem Jahr werden wieder viele Vereine und Organisationen für ein tolles Begleitprogramm in den drei STADTRADELN-Aktionswochen (und darüber hinaus) sorgen. Dafür danken wir wir sehr herzlich. Wir wünschen viel Spaß beim Stadtradeln!
Das Programm kann auf dieser Seite als PDF runtergeladen werden (Änderungen vorbehalten).

Große Tombola bei der Abschlussveranstaltung am 12.06.2018
Nach dem Motto "Mitmachen & Gewinnen" gewinnen beim STADTRADELN nicht nur der Klimaschutz und Radverkehr in Buchholz, sondern ggf. auch Sie im Rahmen unserer Abschlussveranstaltung am 12.06.2018. Denn in einer großen Tombola warten wieder tolle Gewinne auf Sie, die durch Buchholzer Geschäfte und Institutionen (siehe unten auf dieser Seite) gestiftet wurden. Als Hauptpreise winken zwei neue Fahrräder, gestiftet vom Fahrradschloss aus Holm-Seppensen und als spezielle Buchholz-Edition von Trenga.de aus Harburg. Seien Sie gespannt. Weitere Infos folgen.

Schulklassen-Aktion
Im letzten Jahr waren die Schülerinnen und Schüler die größte Teilnehmergruppe. Sie stellten über 40% aller Teilnehmer. Daher möchten wir auch in diesem Jahr wieder eine Schulklassen-Aktion anbieten, bei denen die fahrrad- und klimafreundlichsten Schulklassen ausgezeichnet werden.
Alle teilnehmenden Schulklassen können tolle Preise gewinnen, wenn mindestens 80% der Schülerinnen und Schüler einer Klasse als Klassenteam am STADTRADELN teilnehmen. Dann winken z. B. Eisgutscheine oder eine Finanzspritze für die Klassenkasse als Belohnung sowie eine Auszeichnung als fahrradfreundliche Schulklasse.
Im Klassenteam dürfen nur die Schülerinnen und Schüler der jeweiligen Klasse teilnehmen, keine Lehrer, Eltern, Freunde o. a.
Wenn darüber hinaus alle Teammitglieder in den drei Aktionswochen durchschnittlich insgesamt mindestens 50 km (Klasse 1 bis 4) bzw. 100 km (ab Klasse 5) pro Person mit dem Fahrrad fahren, besteht für die gesamte Klasse die Chance auf einen der folgenden drei Hauptpreise:
• eine Sondervorstellung für die ganze Schulklasse im Movieplexx-Kino,
• einen Klassenausflug ins Kletterzentrum Buchholz oder
• einen Klassenausflug zu einem Spaßnachmittag im Buchholz Bad.
Die Preise werden bei der Abschlussveranstaltung am 12.06.2018 im AEG ausgelost.
Und natürlich nimmt jeder Teilnehmer der Schulklassen-Aktion dennoch an der großen Tombola im Rahmen der Abschlussveranstaltung teil.


Grußwort

BildLiebe Bürgerinnen und Bürger,

die bundesweite Kampagne Stadtradeln geht ins elfte Jahr - und zum vierten Mal in Folge ist Buchholz mit dabei. Diesmal beginnt die Kampagne noch einmal deutlich früher als in den Vorjahren. Wir starten bereits Anfang Mai!

Ich freue mich sehr darauf. Der Wonnemonat lockt mit - hoffentlich - schönem Wetter und zahlreichen Feiertagen zum Radfahren. Ich bin in jedem Fall dabei. Und hoffe, dass auch viele Buchholzerinnen und Buchholzer das so sehen, ihrem Bewegungsdrang nachgeben, sich aufs Fahrrad schwingen - und sich für die Zeit vom 06. bis zum 26. Mai beim Stadtradeln anmelden: Lassen Sie uns gemeinsam einen neuen Teilnehmerrekord aufstellen und die 1000er-Marke knacken! Wichtig ist aber auch, außer einer möglichst hohen Teilnehmerzahl, langfristig durch diese Kampagne möglichst viele Menschen dazu zu bewegen, das Fahrrad als Alternative zum Auto häufiger zu benutzen und damit einen aktiven Beitrag für die Umwelt zu leisten.

Ich wünsche allen Stadtradlern jede Menge Spaß und eine gute und sichere Fahrt. Und ich freue mich, Sie zum Auftakt am 06. Mai auf dem Rathausplatz zu begrüßen!

Mit sportlichen Grüßen
Ihr
Jan-Hendrik Röhse


STADTRADELN-Star

STADTRADELN-Stars verzichten während der drei Aktionswochen komplett auf das Autofahren, auch das Mitfahren im Auto ist nicht erlaubt. Nur die Nutzung von Bus und Bahn (ÖPNV) ist gestattet. Wir suchen noch den Buchholzer STADTRADELN-Star 2018. Wer also mal testen möchte, wie es ist, für drei Wochen auf das Auto zu verzichten, möge sich beim STADTRADELN-Team melden: stadtradeln at buchholz-faehrt-rad.de




TeamkapitänInnen in Buchholz in der Nordheide


PhotoReimund Rudkowski

Team: ADFC Buchholz

In meiner Tätigkeit als Physiotherapeut erlebe ich täglich die gesundheitlichen Folgen von Bewegungsmangel in unserer "Auto-dominanten Welt". Radfahren ist ein optimales Mittel dagegen, das sich im Alltag hervorragend umsetzen läßt, z.B. auf dem Arbeitsweg, im Sport, in der Freizeit (Feierabendradtouren) und bei der täglichen Versorgung.
Komm in unser Team und setze durch deine Radkilometer ein Zeichen für den Klimaschutz und eine lebenswertere Umwelt in Buchholz.

PhotoPeter Eckhoff

Team: "Buchholz fährt Rad"

Radfahren ist aktiver Lärm- und Klimaschutz. Ein hoher Radverkehrsanteil führt zu mehr Lebensqualität in unseren Städten. Bei kurzen Strecken bis zu fünf Kilometern ist das Fahrrad dem Auto oftmals überlegen. Man ist zum Teil deutlich schneller am Ziel. Radfahren ist zudem günstig, nicht nur für den Radfahrer selbst, sondern auch für die Stadt, die für die Radinfrastruktur zu sorgen hat. Man tut ganz nebenbei etwas Gutes für die eigene Gesundheit. Aber vor allem: RADFAHREN MACHT SPASS Also, rauf aufs Rad und beim STADTRADELN mitmachen. Sehr gerne im Team der Initiative "Buchholz fährt Rad". Was wir so machen, kannst du auf unserer Internetseite www.buchholz-faehrt-rad.de nachlesen. Komm doch mal vorbei. Wir freuen uns auf dich.

PhotoFrank Merla

Team: Germuth-Scheer-Team

Wir sind nicht die einzige Gruppe aus Holm-Seppensen, aber wir radeln sowieso regelmäßig das ganze Jahr über. Das macht uns Freude und gemeinsam zum Klimaschutz beizutragen ist auch nicht verkehrt.


Lokale Partner und Unterstützer


Stadtwerke Buchholz
TRENGA.DE
Fahrradschloss, Holm-Seppensen
Movieplexx Kino
Buchholz Galerie
Buchholz Bad
Fahrrad Center Buchholz
Buchholzer Liste
Dorfkrug / Brookhoff, Lüllau
Heymann
Die FAHRRADWERKSTATT
ADFC Buchholz
Ergonomie am Fahrrad, Eike Wahlmann
Initiative Buchholz fährt Rad
Germuth-Scheer-Hus
Radsportgemeinschaft RSG Nordheide e.V.
St. Paulus
Stadt Buchholz i. d. Nordheide
Stadtklima Buchholz