STADTRADELN-App

Die Appkürzung beim STADTRADELN!

Neben dem Online-Radelkalender können über die STADTRADELN-App (für Android und iOS-Systeme) noch bequemer die Kilometer dem eigenen Team und der eigenen Kommune gutgeschrieben werden! Entweder händisch – ein Einloggen über das Internet ist dann nicht mehr notwendig – oder via GPS-Funktion: Die exakte Route wird aufgeführt und die zurückgelegten Kilometer direkt berechnet.

Verschiedenste Ergebnisübersichten sind ebenfalls einsehbar und über eine Kommentarfunktion kann mit dem eigenen Team kommuniziert werden, um sich z. B. für gemeinsame Touren zu verabreden oder sich gegenseitig für mehr Radkilometer anzufeuern.

Die STADTRADELN-App ist in zwei Versionen in den App-Stores zu finden:
kostenfreie Variante:
Android
iOS-Systeme

kostenpflichtige und somit werbefreie Variante:
(einmalig zu entrichtender Betrag)
Android
iOS-Systeme
mit spannenden Zusatzfeatures wie Geschwindigkeitsanzeige, Höhenmeter und Streckenexport als GPX-Datei.

Die App für die Meldeplattform RADar!

Durch eine zusätzliche Funktion ist die App für die Meldeplattform RADar! nutzbar. Bietet eine Kommune RADar! den RadlerInnen an (u. a. zu sehen in Liste der Teilnehmerkommunen 2016 anhand des RADar!-Symbols), so können diese direkt über die STADTRADELN-App eine Markierung/Pin in die Straßenkarte setzen, um ihrer Kommune Verbesserungen für die Radinfrastruktur mitzuteilen. Die Standortbestimmung der Meldung erfolgt entweder über die Angabe der nächstgelegenen postalischen Adresse oder noch einfacher via GPS-Ortung per direktem Klick in die Karte!

NEU 2016: Da RADar! erstmalig auch ganz unabhängig vom STADTRADELN den RadlerInnen angeboten werden kann (z. B. über die Sommermonate oder gar ganzjährig), steht nun eine eigenständige und kostenfreie RADar!-App zur Verfügung für:
Android
iOS-Systeme

In der STADTRADELN-App bleibt die RADar!-Funktion weiter integriert.